Poesieblog

                     im Dialog sein

               ins Wagnis der Poesie

                         eintauchen

Wundervolle Rosenblüten: (c) Birgitta

In meinem "Poesieblog" veröffentliche ich immer wieder gern

neue Gedichte und Gedanken,

verbunden mit Fotos und Kunstwerken. 


Erfüllung

Im Lebensfluss

blüht manchmal

ein Rosenkuss

duftend und zart,

obwohl Lüge auch

herrscht hart.

Rosa Hoffnungsrosen blühen,

wollen charismatsch glühen.

Das Poesieblau wird

für mich zum Wasser des Lebens,

kann mir Erfüllung geben.

 

(c) Birgitta Zörner


2 Kommentare

Fliedergrüße zum Pfingstfest

Fliederduft

liegt in der Maienluft

trotz Regen den ganzen Tag,

egal was morgen kommen mag,

fliegt mein Duft hin zu dir

mit dem Fliederpafüm von mir.

Hände berühren die Blüte zart,

Lächeln bezaubert dein Gesicht apart.

Gute Gedanken fliegen hinaus in die Welt,

bringen Lebensfreude, wie sie uns gefällt.

Fliederduft

liegt in der Maienluft

mit Zuversicht und Liebe gefüllt,

fühle ich mich ins Lebensgewand eingehüllt.

 

Kannst du den Duft spüren,

er wird dich gedanklich noch lange führen.

 

(c) Birgitta Zörner im Mai 2021

 


2 Kommentare

Wolkentanz


4 Kommentare

Maxi, mein Katerchen

Am 21. März musste mein Katerchen im Alter von 16 Jahren  gehen,

danke für die schöne Zeit mit dir, liebes, treues Maxilein

2005 - 21.März 2021


1 Kommentare

Regenmädchen

Regenmädchen

mit dem sonnengelb

beschützenden Schirm,

flieg auf blauen Flügeln

dem Frühling entgegen -

Die Sonne im Herzen

zuversichtlich tragend,

schwebst du schwerelos

hinein in den neuen Tag -

Die Leben beginnt

wieder zu blühen -

 

(c) Birgitta Zörner

 

Kunstwerk: (c) Renate Gruner,

die ich bei Mewe kennen gelernt habe,

vielen Dank!

1 Kommentare

Kleiner Clown

Kleiner Clown

in meinem Raum,

schaukelnd mit Lachen,

welch schöne Sachen -

Dein Kleid lebendig bunt,

tut eine gute Botschaft kund -

Kleiner Clown

in meinem Raum,

zwinkerst hin zu mir

und dann auch zu dir -

Deine Augen hell strahlen,

die Freude könnte man malen -

Das Näschen rot wie die Liebe,

die ein Lebenselexier bliebe,

wenn Ehrlichkeit , Vertrauen

und Verstehen regieren in der Zeit,

nicht immer nur pure Eitelkeit -

Dein Mund lächelt an diesem Tag,

egal, was auch kommen mag -

Nimm dir Zeit,

um ihn anzuschauen,

dann kannst du eine Brücke bauen,

wenn Trübsal und Traurigkeit

ziehen ein in dein Herz

und du fühlst den Tränenschmerz.

Kleiner Clown

in meinem Raum,

auch du tägst die Tränen in dir,

oft übermalt mit Schminke,

das sagst du heute zu mir.

Nimm neuen Schwung  auf der Leiter,

denn es geht auch wieder besser weiter.

 

(c) Birgitta Zörner, Februar 2021


1 Kommentare

Weihnachten 2020

Worte viel gesprochen

Tränen viel geweint

in dieser Zeit -

Liebe kommt

ohne viele Worte

in die Dunkelheit

in die Haltlosigkeit

in die Ängstlichkeit

unserer Lebens

in einem kleinen Kind

in einer einfachen Krippe

Das göttliche Kind

trägt jedoch

eine große Botschaft

in sich:

Zuversicht, Liebe,

Licht und Leben

 

(c) Birgitta Zörner

 

2 Kommentare