Poesieblog

                     im Dialog sein

               ins Wagnis der Poesie

                         eintauchen

Wundervolle Rosenblüten: (c) Birgitta

In meinem "Poesieblog" veröffentliche ich immer wieder gern

neue Gedichte und Gedanken,

verbunden mit Fotos und Kunstwerken. 


Karfreitag

Weinende Rose

gereinigt durch Tränen

neu auferstanden

nach der Kreuzesnacht

dem Hoffnungslicht

entgegen

zeichenhaft

für uns.

 

(c) Birgitta Zörner

2 Kommentare

FRIEDEN

FRIEDEN

in allen Sprachen,

aus aller Munde,

in allen Träumen...

aber auf der Erde,

in der Realität

herrscht Krieg,

Bomben und Panzer,

Gewehre dröhnen laut,

töten täglich Leben -

Tränenmeere fließen

ohne Ende,

Schrille Schreie

verhallen im Nichts.

Ein kleines Mädchen

im bunten Hoffnungskleid

hält die Friedenstaube in

den zarten friedlichen Händen,

lässt sie fliegen...

 

Eines Morgens

öffne ich die Augen,

höre Friedenslieder,

der Krieg hat verloren...

 

Träume ich noch?

 

(c) Birgitta Zörner, März 2022

 

PS. Das Mosaik haben Schülerinnen und Schüler

meiner Schule vor Jahren gestaltet.

0 Kommentare

Rosenkunst

Blühende Rosen

vergängliche Schönheit

verströmender Duft

momentanes Glück -

In Stein verewigt

bleibt ihr Charisma

erinnernd an dich -

Ins Herz gezeichnete

geschenkte Rosen

blühen im Herzensgarten

immer für mich

 

(c) Birgitta Zörner

Ist die Rose Kunst

oder das Kunstwerk Rose -

Jede Blume ist ein Wunder

Viele andere Wunder

gibt es zu entdecken...

Wer Wunder wahrnimmt,

wird zum Künstler

im Lebensgrau des Alltags.

Du kannst täglich

Lebenskünstler werden.

Mit Tinte oder Farbe

schreibt oder malt

dann jemand

Wundervolles

ins Buch des Lebens.

 

(c) Birgitta Zörner


1 Kommentare

Wundervoll

Wundervoll

voll von Wundern

wundere ich mich

über die Wunder

bewundernd

den Abendhimmel.

 

(c) Birgitta Zörner


2 Kommentare

Für das neue Jahr

Möge in deinem Leben ein Licht leuchten,

das dir den Weg zeigt!

Möge der Frühling dir bunte Blumen

in deinen Lebensgarten bringen!

Möge der Sommer dir Sonne

ins Herz strahlen!

Möge der Herbst dir Früchte und

eine gute Ernte schenken!

Möge der Winter dir Ruhe

und Gelassenheit geben!

Mögest du dich gertragen fühlen,

wenn der Weg lang und steinig wird!

 

(c) Birgitta Zörner

2 Kommentare

Stern in dunkler Nacht

"Der Stern von Bethlehem

ist ein heller Stern

in dunkler Nacht

auch heute noch."

(Edith Stein)

 

STERN

S tern in dunkler Nacht

T ranszendent leuchtend

E ngel begleiten den Weg

R ichtungweisend zur Weihnacht

N eunland in Sicht

 

(c) Birgitta Zörner

 

2 Kommentare

BEREIT

Dunkle Zeit,

seid bereit -

Tragt gerade jetzt

viel Hoffnungslicht,

Vergesst bitte

Liebe und Freude nicht.

Engel klein,

gedenke mein,

Trage uns bergend

auf deinen Flügeln

hin zum Schutzhügel,

wo Leben wieder blüht

und nicht verglüht.

Dunkle Zeit,

ich bin bereit

für den neuen Tag,

weil ich dich mag.

 

(c) Birgitta Zörner


1 Kommentare