Poesieblog

                     im Dialog sein

               ins Wagnis der Poesie

                         eintauchen

Wundervolle Rosenblüten: (c) Birgitta

In meinem "Poesieblog" veröffentliche ich immer wieder gern

neue Gedichte und Gedanken,

verbunden mit Fotos und Kunstwerken.

Herzliche Einladung, hier einzutreten

und teilzunehmen am Dialog.

 

In meinem "Poesielebensgarten"

gibt es zusätzlich noch einen "kleinen jahreszeitlichen Blog":

http://www.poesielebensgarten.de/home/kleiner-blog


Blumen träumen

Blumen träumen

leise und sacht

in dieser Nacht

 

Sterne beleuchten

in ihrer Pracht

den dunklen Weg

allen, die suchen

 

Friedliche Lieder

kommen hin zu dir,

geschickt von mir

 

Schlafe friedlich ein,

Menschenkind,

behütet von Engelsflügeln

 

Morgen senden Blumen

wieder ihr Lächeln aus

auf dem Erdenhügel

 

Poesie & Bild: (c) Birgitta


1 Kommentare

Lavendelbotschaft

Lavendelbotschaft

Vom Lebenslicht erweckt

mitten im irdischen Leben,

geküsst mit Sommerluft,

tanzt der Lavendel lila,

kann uns viel geben

auf den Hoffnungsfeldern

 

Das Grün der Edenbäume

freut sich in deiner Anwesenheit,

harmoniefriedlich eingebunden

in das Blau des Schöpfungshimmels

mitten in unseren irdischen Räumen

 

Die Lavendelbotschaft mit offenen

Augen aufnehmen herzerfüllt

dringt in das Menschenherz,

vertreibt viel Trauerschmerz -

Komm hinein in diese Pracht,

schau, was sie mit dir macht:

Ruhe, Freude und viel Wonne,

lass dich beschenken von der Sonne

und von der lila Duftblumensymphonie,

die vergisst du dann im Leben nie.

 

Lavendelbotschaft lebt in mir

und hoffentlich auch in dir

 

Bild: (c) Guido Bersacola, ein liebe Künstlerfreund

Poesie: (c) Birgitta Zörner

 


5 Kommentare

Oasenstunden

3 Kommentare

Wolkenlandschaft

Wolkenlandschaft

Geheimnisvolle und träumerische Welt

Die Bäume beginnen zu träumen

Und der Mensch gelangt

In heilige Räume

Die ihn nachdenken lassen

Über das Leben

Eingebunden

in die Unendlichkeit


3 Kommentare

Lebensstufenweg

Lebensstufenweg

 

Täglich Schritte gehen

langsam und schnell

tanzend und trauernd

lachend und weinend

 

Stufen in den Lebensgarten,

wo Blumen und Sterne warten,

aber auch mächtige Gewitterwolken

können uns dort dunkel folgen.

 

Stufen in den Hoffnungsgarten,

wo immer Segensworte warten,

uns mit neuer Kraft beschenkt,

Liebe tief ins Herz hineinsenkt.

 

Manche Stufen Blumen tragen,

neue Schritte können wir wagen

hin zu jedem neuen Morgen -

 

Die letzte Stufe geht

irgendwann zu DIR -

 

PS. Der letzte Vers beinhaltet

die transzendente Hoffnung,

im Hinblick auf das "Himmelreich"

nach dem irdischen Leben.

 

Gedichte & Bild: (c) Birgitta


3 Kommentare

Pfingsten 2017

Komm, Heiliger Geist,

entzünde in uns

die Flammen der Liebe,

damit wir sehen,

was gut und wichtig ist,

damit wir echte Worte finden,

damit wir auch das Stille

und Leise hören können

und achtsam sind

auf dem Weg

 


1 Kommentare

Seelenbild

Wundervoller Schmetterling,

komm ganz nah zu mir,

damit ich dich sehe,

deine lichte Lebendigkeit

 

Wundervoller Schmetterling,

komm ganz nah zu mir,

damit ich dein Lied vernehme,

deine besondere Lebensmelodie

 

Wundervoller Schmetterling,

komm ganz nah zu mir,

erfülle mich mit

deiner Lebensbotschaft

 

Lass uns fliegen

 

Poesie: (c) Birgitta

Foto: (c) Bruder Michael


3 Kommentare